boat logo

Village Gate

Global Hut

Huna auf Deutsch


A Friendly Kind of Love, original Artikel (engl.)

Artikel

Eine freundliche Art von Liebe
Von Serge Kahili King

Übersetzt von Günes Kale

"Größere Liebe hat kein Mensch als diese, dass ein Mensch sein Leben hingibt für seine Freunde."

Diese Aussage von Jesus aus Johannes Kapitel 15 ist so geläufig geworden, dass es leicht ist, deren eigentliche Bedeutung zu übersehen. In dem Zusammenhang bedeutet es, dass es keine größere Art von Liebe gibt als Freundschaft. Er spricht nicht von brüderlicher oder schwesterlicher oder elterlicher oder frommer oder altruistischer Liebe. Nein, Freundschaft übertrifft sie alle. Der Rest des Kapitels enthält gleichermaßen wichtige und verwandte Aussagen, die selten zitiert werden. Hier ist der ganze Text:

Dies ist mein Gebot, dass ihr einander lieben sollt, wie ich Euch geliebt habe. Größere Liebe hat kein Mensch als diese, dass ein Mensch sein Leben hingibt für seine Freunde. Ihr seid meine Freunde … Fortan nenne ich Euch nicht Diener, da der Diener nicht weiß, was sein Herr tut; aber ich habe Euch Freunde genannt, da ich Euch alle Dinge bekannt gemacht, die ich von meinem Vater erfahren habe.

Dies ist eine Beziehung von Gleichen, die höchste Form von Liebe, die Jesus seinen Jüngern anbieten kann. Es ist wert anzumerken, dass Jesus auch zu anderen Zeiten jemanden als "Freund" grüßt, selbst Judas. Nie als Bruder oder Schwester, zum Beispiel. Tatsächlich heißt es in den Sprüchen Salomos Kapitel 17 Vers 17 "Ein Freund liebt zu allen Zeiten, ein Bruder ist aus der Not geboren". Wenn ein Bruder auch ein Freund ist, ändert das natürlich alles.

Zwei weitere bemerkenswerte Dinge aus der Bibel: In Exodus Kapitel 33 Vers 11 heißt es "Und der Herr sprach zu Moses von Angesicht zu Angesicht, wie ein Mensch zu seinem Freunde spricht". Und im Buch Jakob wird gesagt, dass Abraham "Freund von Gott" genannt wurde. Offensichtlich wurde dieser Begriff mit der Absicht benutzt, eine sehr hohe Form von beidseitiger Liebe auszudrücken.

In modernen Zeiten belegte eine psychologische Studie, über Zufriedenheit, dass diese meist von Menschen erreicht wurde, die zumindest eine enge Beziehung und einen Kreis unterstützender Freunde haben. Besonders auffällig in der Studie war die Tatsache, dass Seifenopern-Fans tendenziell glücklicher waren als Menschen die keine Seifenopern sehen, was wohl daran läge, dass die Fans die Schauspieler als ihre Freunde ansehen. Freunde müssen nicht notwendigerweise Menschen sein. Andere Studien zeigen, dass Menschen mit Haustieren als Freunden nicht nur dazu tendieren glücklicher, sondern auch gesünder zu sein.

Gibt es einen Unterschied zwischen Freundschaft und Liebe? Offensichtlich nicht. Im Mittelenglischen bedeutet das Wort friend (Freund) lover (Geliebte/r), und es stammt von einem altgotischen Wort, welches to love (lieben) bedeutet. Wenn es überhaupt einen Unterschied gibt, dann impliziert Freundschaft eine tiefere Art von Liebe, eine die jenseits jeglicher Verpflichtung liegt.

Die Hawaiianer haben viele Begriffe für das Wort Freund, die verschiedene Grade und Typen von Freundschaft bezeichnen. Hoaloha (geliebter Gefährte) zum Beispiel ist ein allgemeiner Ausdruck für Freund. Makamaka (Angesicht zu Angesicht) ist ein Freund, mit dem du dich frei austauscht. Aikane (wahrscheinlich "verlässlich") ist ein enger persönlicher Freund des gleichen Geschlechts. Pilialoha (klebrige Liebe) ist ein romantischer Freund. Und hier ist ein großartiger: 'au ko'i (Axtgriff), ein Freund, dem man vertraut.

Ralph Waldo Emerson sagte: "Die einzige Art, einen Freund zu haben, ist einer zu sein." Aber viele Menschen haben Schwierigkeiten damit, Freunde zu gewinnen, da sie nicht wissen, wie sie selbst einer sein können. Hier ist ein Satz von Richtlinien. Sie helfen dir, dich zu erinnern.

F = Freedom Freiheit (Kontrolle aufgeben)
R = Respect Respekt (Respektiere die Unterschiede zwischen euch)
I = Interest Interesse (Interessiere dich für die Interessen deines Freundes)
E = Equality Gleichheit (Behandele deinen Freund wie einen Ebenbürtigen)
N = Nurture Nähren (Nähre die besten Qualitäten deines Freundes)
D = Devotion Hingabe (Sei loyal und hilfsbereit, wann auch immer, wo auch immer und so lange du kannst.

Die Hawaiianer haben eine derartige Kunst daraus gemacht, dass ich mit einem ihrer Sprichworte enden will, welches eine gute Freundschaft beschreibt:

Pili kau, pili ho'oilo
Zusammen in der trockenen Jahreszeit, zusammen in der nassen Jahreszeit

Me ke aloha pumehana i ko'u kini hoaloha – mit warmen Grüßen an meine vielen Freunde.

palm isle
[Top of page]

Copyright by Aloha International 2005
Contact us